Logo
Jetzt buchen Anfragen

Buchen Bestpreisgarantie

Titolo per booking in mobile del gruppo

Anfragen

Informationen und Vorgaben für Reisende aus der EU mit Zertifikat

Das "digitale COVID-Zertifikat der EU" bietet den Nachweis, dass Sie entweder

  • gegen COVID-19 geimpft wurden 
  • ein negatives Testergebnis besitzen
  • von COVID-19 genesen sind

Bei Reisen haben Inhaber des "digitale COVID-Zertifikat der EU" die gleichen Rechte wie Bürger des besuchten Mitgliedstaats, die geimpft, getestet oder genesen sind. Mit dem "digitalen COVID-Zertifikat der EU" können Sie problemlos in die Schweiz einreisen und sich frei im Land bewegen. Mehr Informationen zum Zertifikat der EU finden Sie hier sowie im Factsheet.

Informationen für Reisende aus der EU ohne Zertifikat

Einreise: Abhängig von der Art Ihrer Reise aus einem EU Land in die Schweiz kann es sein, dass Sie je nach Abreiseland und Transitland ein Einreiseformular ausfüllen, einen negativen Test vorweisen und/oder in Quarantäne gehen müssen. Dies ist unbedingt vor Ihrer Abreise zu klären. Die Liste von riskanten Abreiseländern innerhalb der EU kann sich jederzeit ändern. Eine Übersicht der riskanten Länder finden Sie hier und weitere Informationen zur Einreise befinden sich hier.

Zusammengefasst bedeutet das, dass eine Einreise in die Schweiz aus einem EU Land ohne Zertifikat möglich ist, wenn sich einerseits das Abreise- und Transitland auf keiner Risikoliste befindet und andererseits eine vollständige Impfung durchgeführt wurde, in den letzten 6 Monaten eine durchgemachte Covid-19-Erkrankung nachgewiesen werden kann oder der/die Reisende unter 16 Jahre alt ist.

Ausreise: Die Anforderungen für eine Covid-19 konforme Ausreise von der Schweiz in ein EU Land hängt explizit vom nächsten Zielland des Reisenden ab und welche Länder er/sie bis dorthin zu durchqueren hat. Für Informationen zu den Einreisebestimmungen ausländischer Staaten sind die zuständigen ausländischen Behörden zu kontaktieren. Die Schweiz hindert niemanden an der Ausreise. Weitere Informationen zur Ausreise finden Sie hier.

Informationen und Vorgaben für Reisende aus Nicht-EU-Staaten

Internationale Reisende (nicht EU) müssen bei der Ankunft in der Schweiz Folgendes vorlegen:

  • einen negativen COVID-19 PCR- oder RT-PCR-Test, der höchstens 72 Stunden vor der Abreise vom ersten Abreiseland durchgeführt wurde oder
  • ein negativer COVID-19-Antigen-Schnelltest, der spätestens 24 Stunden vor der Abreise vom Abreiseland durchgeführt wurde. Sie müssen sich bei der Ankunft auf eigene Kosten einem COVID-19-Schnellantigen- oder PCR-Test unterziehen.

Dies gilt nicht für die folgenden Reisende:

  • Jünger als 16 oder 12 Jahre, je nach Abreiseland. Details finden Sie hier
  • mit einem positiven COVID-19 Testergebnis eines Tests, der in den letzten 6 Monaten durchgeführt wurde. Sie müssen ausserdem eine Genesungsbescheinigung haben
  • mit einer COVID-19-Impfbescheinigung, die belegt, dass sie vor der Einreise vollständig geimpft wurden
  • Weitere Details finden Sie hier

Internationale Reisende müssen eines der unten aufgeführten Dokumente vorlegen:

  • die Kontaktangaben elektronisch über diese Plattform hier oder
  • das Formular "Contact Tracing Card" ausfüllen, das Sie hier finden

Dies gilt nicht für Passagiere wie unten angegeben:

  • mit einem positiven COVID-19-Testergebnis eines Tests, der in den letzten 6 Monaten durchgeführt wurde. Sie müssen außerdem eine Genesungsbescheinigung haben
  • mit einer COVID-19-Impfbescheinigung, aus der hervorgeht, dass sie vor der Ankunft vollständig geimpft wurden. Weitere Details finden Sie hier

Passagiere können für 10 Tage unter Quarantäne gestellt werden. Eine Liste der Quarantäneausnahmen finden Sie hier

Aufgrund der sich ständig ändernden Lage kann es zu kurzfristigen Anpassungen unserer Sicherheitsmassnahmen kommen. Letztes Update: 07.07.2021 / 13.30 Uhr

Tschuggen Hotel Group