Logo

Buchen Bestpreisgarantie

Titolo per booking in mobile del gruppo

Anfragen
Zum Nachkochen

Zum Nachkochen

Dunkle Schokolade und Pflaume

Aktuell verbringen wir alle viel Zeit in unseren eigenen vier Wänden. Damit Sie in dieser Zeit nicht auf unsere Köstlichkeiten verzichten müssen, finden Sie hier ein ganz besonderes Rezept zum Nachkochen.

 

Zutaten (4 Personen)

Schokoladen-Crémeux

  • 100 ml Milch
  • 100 ml Creme
  • 20 g Zucker
  • 2 Eigelb
  • 80 g dunkle Schokolade
  • 1 Blatt Gelatine

Schokoladenkuvertüre

  • 70 g Wasser
  • 180 g Zucker
  • 120 g Sahne
  • 60 g Kakaopulver
  • 4 Blatt Gelatine

Pflaumengelee

  • 80 g Pflaumenmus
  • 20 g Zucker
  • 1 g Agar Agar

 

Zubereitung

Schokoladen-Crémeux

1. Weichen Sie die Blattgelatine in einem Behälter mit kaltem Wasser ein.
2. Das Eigelb und den Zucker in eine Schüssel geben und schaumig rühren. Die Schüssel zur Seite stellen.
3. Die Milch zusammen mit der Sahne in einem Topf aufkochen, die Flüssigkeit in die Eigelbmasse einrühren und leicht abkühlen lassen.
4. Wasser in einen anderen Topf gießen, zum Kochen bringen und eine zweite Schüssel hineingeben.
5. Die dunkle Kuvertüre mit einem Messer in grobe Stücke schneiden, in die zweite Schüssel in das Wasser geben und unter Rühren schmelzen. Lassen Sie kein Wasser auf die Schokolade gelangen. Die Schüssel aus dem Wasser nehmen.
6. Die eingeweichte Gelatine aus dem Wasser nehmen, auspressen und in der warmen Eigelbmasse auflösen. Die aufgelöste Kuvertüre hinzufügen und untermischen.
7. Diese Kuvertüre in kuppelförmige Silikonformen füllen und einfrieren.
8. Nehmen Sie die gefrorene Masse aus den Formen und legen Sie sie auf ein Tortengitter.

Schokoladenkuvertüre

1. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
2. Das Wasser und den Zucker in einen Topf geben und zum Kochen bringen.
3. Sahne und Kakaopulver mischen und zum aufgelösten Zucker geben. Erneut zum Kochen bringen.
4. Den Topf vom Herd nehmen und die in der Flüssigkeit ausgedrückte Gelatine auflösen.
5. Die Mischung auf 28 °C abkühlen lassen und über das Schokoladen-Crémeux geben. Bewahren Sie die Creme im Kühlschrank auf, bis Sie sie essen.

Pflaumengelee

1. Das Püree, den Zucker und den Agar-Agar in einen Topf geben und unter Rühren zum Kochen bringen.
2. Kurz köcheln lassen und auf ein Backblech geben.
3. Im Kühlschrank abkühlen lassen und zu einer glatten Creme verrühren. Dann abseihen und in einen Spritzbeutel füllen.
4. Das Schokoladen-Crémeux auf einen Teller geben und mit Pflaumengelee dekorieren.